Erste Herren, erstes Spiel, erster Punkt

Erste Herren, erstes Spiel, erster Punkt

Direkt zu Beginn, hatten wir mit der zweiten Mannschaft des BHC als Vorjahresieger der Regionalliga Ost, einen echten Brocken zu Gast im Volkspark Mariendorf.

Wie erwartet startete der BHC mit hohem Druck und konnte bereits im ersten Viertel mit dem 1:0 nach einer Strafecke, ein erstes Statement setzen. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte gab es zwar auf beiden Seiten diverse Torchancen, jedoch ohne etwas Zählbares daraus zu machen, weshalb wir mit einem 0:1 in die Halbzeitpause gingen.

Direkt zu Beginn des 3. Viertels konnten wir dann durch einen geistesgegenwärtig verwandelten Rebound von Axel zum 1:1 ausgleichen. Kurz darauf ging der BHC jedoch nach einem kleinen Abstimmungsfehler in unserer Defense, erneut in Führung zum 2:1.

Beflügelt von dem Support unserer zahlreichen Fans, gaben wir nicht auf und warfen im wahrsten Sinne des Wortes, noch einmal alles nach vorn! Nach einem starken Slide in Richtung Außenlinie, warf Leon alles in den nächsten Konter. Im Zusammenspiel mit Robin, Marius und Flo gelang es uns, den Ball bis zu Axel in den Kreis zu befördern, der dann kaltschnäuzig mit dem „Aggi-Schrubber“ zum 2:2 Endstand einnetzte!

Somit konnten wir in unserem ersten Spiel der Saison einen hart erkämpften, aber im Endeffekt verdienten Punkt im Volkspark ergattern!

Wir freuen uns auf das kommende doppelte Doppel-Heimwochenende gemeinsam mit unseren 1. Damen und hoffen auf einen mindestens genauso geilen Support von unseren Kleeblattultras, wie am Sonntag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.